Monthly Archives: November 2018

Andy Murray hat nach dem Gewinn von Unibet das Endergebnis der ATP-Tour im Visier

Andy Murray feierte seinen Aufstieg auf die Nummer eins der Welt, als er am Sonntag hier in drei spannenden Sätzen die Paris Masters gegen John Isner gewann und seinen Vorsprung vor Novak Djokovic an der Spitze der Rangliste auf schlanke 405 Punkte ausbaute. Der Realist weiß jedoch, dass er vielleicht nicht ein pralles Kissen ist, auf dem er seine neue Krone sehr lange ruhen kann. Andy Murray schlägt John Isner, um das Paris Masters Finale zu Unibet wetten online bonus gewinnen – wie es geschah! Lesen Sie mehr

Wenn Djokovic am Freitag in Bercy im Viertelfinale den stürmischen Langeweile überfiel, der ihn umhüllte, erholt er sich von einer langanhaltenden Verletzung am rechten Arm, um jedes Spiel zu gewinnen und seinen Titel bei der ATP World Tour Finals in London, beginnend Unibet am kommenden Montag, wird er eine Regierungszeit von 122 Wochen wieder aufnehmen.Es ist Murrays neue Herausforderung, nach dem Sieg gegen Isner 6-3, 6-7 (4-7) und 6-4 im Finale sicherzustellen, dass dies nicht der Fall ist.

„Ich möchte weitermachen, “Murray sagte am Spielfeldrand. „Es war ein großartiges Jahr und ich möchte so gut es geht beenden. Ich denke nicht so sehr über das Finale nach als die Nummer eins der Welt. Ich möchte einfach gut beim O2 spielen. Ich habe dort nicht immer gut Unibet gespielt, und ich möchte mir selbst gerecht werden. Ich werde mich jetzt ein paar Tage ausruhen. “Facebook Twitter Pinterest Andy Murray wird zum ersten Mal Welt-Nr. 1 – Videoreportage

Um die Gleichung zu komplizieren, wird Murray nach dem Finale 275 Punkte verlieren. weil Großbritannien den Davis-Cup nicht halten konnte, gewannen sie letzten November.Eine Möglichkeit, Djokovic in Schach zu halten, ist, ihn im O2-Finale zu schlagen. Es wäre der perfekte Abschluss für die beste Saison seiner Karriere.

Jetzt will der Schotte den Höhepunkt einer Reise genießen, die vor elf Jahren begann und die er nicht wagen möchte Nach dem späten Rückzug von Milos Raonic aus dem Halbfinale mit einer Quad-Verletzung am Samstag wurde er unter bizarren Umständen besiegelt.Murray musste den Titel nicht gewinnen, um sein neu erworbenes Ranking beizubehalten, da er Unibet einen knappen Vorsprung von fünf Punkten vor Djokovic hatte, aber der Verlust war für ihn nie eine schmackhafte Option – insbesondere gegen Isner, den er nun acht Mal geschlagen hat Nur ein einziger Mann, der Murrays Aufschlag nur einmal in 40 Versuchen gebrochen hat. Die Niederlage von Novak Djokovic durch Cilic öffnet Andy Murray die Tür zur Weltspitze Nummer 1 Lesen Sie mehr

Der Amerikaner hat einen guten dritten Sieg errungen, als er die Partie gewann Zweiter Satz im Tie-Break, aber er konnte Murray im Ziel nicht aufhalten. Nach zwei Stunden und 17 Minuten kam eine letzte Volleyball-Runde ins Netz. Es war Murrays achter Titel des Jahres und sein 18. Sieg in Folge. Isner schenkte Murray einen glühenden Tribut vor Gericht. „Ich muss Andy gratulieren, zuerst für den Titel und auch für die Nr. 1 in der Welt.Das ist eine unglaubliche Leistung. Ich befinde mich jede Woche im selben Umkleideraum und sehe, wie viel Arbeit Sie investiert haben. Sie haben es absolut verdient. “

Murray holt seinen achten Meistertitel, nur noch Indian Wells und Monte Carlo. Er hat seit Mai 60 von 65 Spielen gewonnen. “Es war sehr befriedigend”, sagte Murray. „Es war heute ein unglaublich hartes Spiel. John hat ein paar tolle Volleys gefunden. Ich hatte Unibet online wetten einfach Glück, dass er im letzten Spiel ein paar [arme] Aufschläge geschlagen hatte, und es gelang mir, gute Passschläge zu machen. Ich hatte nicht viele Möglichkeiten. Ich habe mich eigentlich ziemlich gut gefühlt, da ich vor dem Match nervös war. Ich hatte noch nie zuvor hier gewonnen und bin nie über das Viertelfinale hinausgekommen. “

Plavecký ME: Siebter Platz und ein weiterer Rekord für Šefla, Moravčíková achten

Der Chef hatte am Morgen über körperliche Erschöpfung gesprochen, am Samstag hat er ihn auch mental aus der Hocke gedrängt, auf dem er das Finale nicht erreicht hat. Aber er war in der Lage, Kräfte zu mobilisieren und den tschechischen Rekord zu überwinden. “Aber es war eher ein Wille”, keuchte er mit schwerer Stimme vor den Reportern.

“Gib mir eine Minute”, fragte er nach der Zeit. “Physische Kräfte waren weg”, fuhr er nach einem Moment fort. “Ich bin froh, dass ich nicht Achter war, also mehr oder weniger zufrieden.”

Er ging als Dritter ins Finale, aber ihm war klar, dass er nicht um die Medaille kämpfen würde.Aber er schwamm mit dem Sieger und dem neuen europäischen Plattenspieler László Cseh (1: 49,00), der von Anfang an zurückblickte. “Es war klar, ich kenne ihn, der Typ altert nicht”, sagte er dem dreißigjährigen Ungarn, der das dritte Gold gewonnen hatte. „Kann ich mit ihm zu schwimmen beginnen, ich erschreckte ihn, aber ich war verrückt“, gab er zu.

Still bedauerte er das Scheitern hundert zu positionieren, die er viel zusätzlicher Kräfte aufgenommen. “Deshalb herrscht eine gewisse Enttäuschung über die gesamte Meisterschaft.Sie können, wenn flüchtig sein, aber wenn ich geschwommen polohovku hätte, würde ich hier jetzt frischer und ich konnte für den vierten oder fünften Platz kämpfen „, er glaubte. „Der siebte Platz ist so angebracht, was ich für ihn da bin“, sagte Šefl, dass ein weiteres Ziel setzt die Grenze für die Olympischen Spiele in Rio treffen.

Moravčíková obwohl wiederholen Leistung seiner Morgen im Finale nicht Achter wurde, aber sie glühte vor Befriedigung. Der Schlüssel für sie war eine Premiere im Finale in seiner Karriere und den tschechischen Rekord in den Vorläufen zu überwinden, die nun einen Wert von 2 hat. 23.20

„Ich dachte, dass ich schneller schwimmen, aber heute Morgen, mich sie mag es.Vielleicht bin ich viel veröffentlicht, war ich ziemlich am Boden zerstört: „Ich untersuchte die achtundzwanzig Moravčíková. „Es spielt keine Rolle, ob es der siebte oder achte ist, wird das Ziel erreicht“, freute sich, weil im nächsten Jahr zurückzieht.

Davor, aber immer noch will bei den Olympischen Spielen erfolgreich zu sein. Obwohl hat A eine Grenze, aber wahrscheinlich in der vorliegenden Form sie weniger überwindet fehlt als eine halbe Sekunde. Die Vorbereitung auf seine zweite und letzte Olympiade wird alles unterordnen. Nach Weihnachten, wie im letzten Jahr geht nach Finnland als Jenna Laukkanenovou, Gewinner bei 50 und 100 Metern Brust von Netanya.

„Ich habe die tschechischen noch viel zu verbessern, ich glaube sogar, an der Grenze von 02.25 aufnehmen wollte.“ sie sagte.Ihr Maximum in diesem Jahr im langen olympischen Pool ist 2: 27,35 Minuten, während der ganze Frühling ein Rückenproblem hat. „Aber ich will so schnell zu den Olympischen Spielen schwimmen wie möglich etwas Geld zu bekommen vorzubereiten“, sagte der 26. aus Hunderten prsařka bei den Olympischen Spielen in London.